<< Back to the Press Page

Universal Music Group Central Europe und ESL geben Partnerschaft und Gründung eines gemeinsamen Record Labels für Esports Music bekannt

UMG und ESL schaffen gemeinsam die ultimative Plattform für Esports- und Musikfans

Köln, 22. August 2018 – Universal Music Group Central Europe, eine Division der Universal Music Group (UMG) und Weltmarkführer in musikbasiertem Entertainment, und ESL, das weltweit größte Esports-Unternehmen, gaben heute eine neuartige, mehrjährige Partnerschaft bekannt. Das gemeinsame Ziel der globalen Kooperation ist es, neue Künstler zu entdecken und diese über die weltweiten Turniere und Kanäle der ESL zu fördern.

Mit dieser in der Branche bisher beispiellosen Partnerschaft schaffen UMG und ESL gemeinsam die ultimative Anlaufstelle für Gaming- und Musikfans, um die offiziellen Soundtracks der spannendsten Esports-Ligen und -Turniere nochmals erleben zu können. Die strategische Partnerschaft umfasst die Gründung eines gemeinsamen Labels, bei dessen A&R-Team Künstler und Produzenten ihre Musik einreichen können. Die erfolgreichsten Talente werden unter Vertrag genommen und weltweit über ESL-Turniere und -Kanäle promotet, durch die sie ein Millionen-Publikum erreichen. Darüber hinaus wird die exklusive Integration neuer Musiktitel in die weltweiten Live-Broadcasts und ESL Social-Media-Kanäle vorgenommen sowie Liveauftritte bei den weltweiten Turnieren als Teil der Halbzeit-Shows und vor den Grand Finals veranstaltet. 2017 wurden die großen Turniere der ESL von über 205 Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgt.

Frank Briegmann, President & CEO Central Europe Universal Music Group und Deutsche Grammophon, zur Partnerschaft: „Ich freue mich sehr, dass mit UMG und ESL zwei Marktführer im globalen Entertainment ihre Kräfte vereinen. Unser gemeinsames neues Label mit einem starken Fokus auf den Künstlern und Esports wird diesem riesigen, weltweiten Publikum für viele Jahre den Soundtrack zur ihrer Gaming Experience liefern.”

Bernhard Mogk, SVP Global Sales & Business Development bei der ESL erklärt: „Musik ist eine universelle Sprache und genauso wie Gaming eine der wichtigsten Säulen der Popkultur. Über die letzten Jahre sind Musikacts ein fester Bestandteil unserer globalen Turniere geworden. Wir freuen uns darauf, talentierten, neuen Künstlern eine Plattform für ihren Auftritt sowie unseren Fans vor Ort und an den Livestreams weltweit noch mehr Unterhaltung zu bieten. Bei diesem Joint-Venture mit Universal Music gewinnt jeder.”

Gesteuert wird die strategische Beziehung mit ESL und die Label-Partnerschaft aus dem Berliner Hauptquartier der Universal Music Group von Dirk Baur, President Marketing Labs, und Gustav Käll, Head of Esports bei UMG, Central Europe, der das Tagesgeschäft betreut. Dirk Baur hierzu: „Ich freue mich sehr, Teil des allerersten Teams zu sein, das Künstler speziell für den Esports-Bereich findet und promotet. Marketing Labs ist spezialisiert auf Strategien für Inhalte, die sich an ein digitales Publikum richten und es wird eine Freude sein, für die weltweite Gaming Community internationale und plattformübergreifende Ideen zu entwickeln.“

<< Back to the Press Page